Dash Embassy D-A-CH eröffnet Büro in Wien

Dash hat in Wien eine zweite Offline-Repräsentanz in der D-A-CH Region eröffnet. Damit gibt es nun auch in Österreich eine physisch erreichbare Anlaufstelle der Kryptowährung. Ziel ist es, den Dialog mit Interessierten zu fördern, und über die Themen Kryptowährungen und Blockchaintechnologie aufzuklären. Zusätzlich soll die Akzeptanz und die Verbreitung von Dash in Österreich gefördert werden. Dash verfügt bereits über ein großes Netzwerk in Österreich, dem Vorreiter in Sachen Kryptowährungen. Klaus Hipfinger, Geschäftsführer der Dash Embassy D-A-CH und Leiter des Wiener Büros, freut sich darauf, dieses weiter vor Ort auszubauen und Interessierte persönlich zu treffen.