29. Oktober | Blockchain Hotel Essen | Dash Roadshow

Jan Heinrich Meyer, der Geschäftsführer der Dash Embassy D-A-CH, Gideon Gallasch, der Co-Founder des Blockchain Hotels und der Internetplattform Bitcoin-Treff.de, und Klaus Himmer, der Geschäftsführer des Steuersoftwareunternehmens Cryptotax, haben sich im Unperfekthaus in Essen folgenden Fragestellungen gewidmet: Ist unser aktuelles Geldsystem so, wie wir es uns wünschen? Gibt es Verbesserungsmöglichkeiten? Gibt es Alternativen zum Fiat-Geld? Wie funktionieren blockchainbasierte Kryptowährungen? Muss ich meine Einkünfte aus verkauften Coins dem Finanzamt melden und kann ich die eventuellen Verluste geltend machen?

Martin Bork, Teilnehmer des Events sagt: “Auf der World of Value habe ich mir Informationen zu Dash mitgenmommen und bin so auf die Roadshow aufmerksam geworden. Ich bin mit der Absicht nach Essen gekommen, allgemein mehr Informationen zu erhalten, denn momentan kann man mich als blutigen Anfänger bezeichnen, was Kryptowährungen angeht. Die Referenten haben mir aufgezeigt, wie dieses ganze System mit der Blockchain überhaupt funktioniert und wie die Unterschiede zwischen Bitcoin und Dash sind. Ich denke, dass Dash mit am weitesten in der Entwicklung ist und man es als echt Alternative zum heutigen Fiatgeld betrachten kann. Dash wird wohl nicht mehr von der Bildfläche verschwinden.“