Trust Protekor

Die gewählten Trust Protektoren

Originalbeitrag von Ryan Taylor

Die erste jährliche Wahl der Trust Protektoren des Dash DAO unwiderruflichen Trusts ist nun abgeschlossen, und Dash Watch hat die unabhängige Prüfung der Ergebnisse abgeschlossen. Wir freuen uns zu bekannt zu geben, dass die folgenden Kandidaten vom Dash-Netzwerk als Trust Protektoren für die Amtszeit 2019–2020 gewählt wurden.

  • Pieter Bakhuijzen
  • Raleigh Barrett
  • Michael Lewis
  • Mark Mason
  • Eric Sammons
  • Perry Woodin

Vielen Dank an alle Kandidaten und Masternode-Besitzer, die an der Wahl teilgenommen haben. Wir haben jetzt ein völlig unabhängiges Gremium, das die Begünstigten vertritt (a.k.a. die Masternode-Besitzer), und wir werden sofort damit beginnen, jeden Kandidaten für seine Positionen zu bestätigen. Ein besonderer Dank gilt dem Dash Watch-Team für die Unterstützung dieser Bemühungen und um sicherzustellen, dass die Wahl ordnungsgemäß überwacht wurde und die Ergebnisse unabhängig voneinander bestätigt wurden.

Wir befinden uns nun in den letzten Schritten zur vollständigen Umsetzung der Governance-Vision für die Dash Core Group, die mit der Gründung im Juli 2017 begann. Der Trust erhielt bei seiner Gründung im Dezember 2017 100% der Anteile an der DCG. Nach Abschluss dieser Wahlen wird das Vertrauen selbst von unabhängigen Trust Protektoren und Treuhändern überwacht. Das Netzwerk kann nun Änderungen an DCG durch Entscheidungs-Proposals beeinflussen, die von den Trust Protektoren durchgesetzt werden können, ohne dass DCG die Finanzierung entzogen wird (eine Maßnahme die ich früher als „nukleare Option“ bezeichnet habe). Wir glauben, dass dies eine weitaus größere Rechenschaftspflicht von DCG gegenüber dem Netzwerk schafft. In der Tat begründet dies eine rechtlich bindende treuhänderische Pflicht gegenüber dem Trust und letztendlich dem Netzwerk selbst.

Wir sind sehr stolz auf diesen Meilenstein. Unser Modell steht im krassen Gegensatz zu vielen anderen Projekten, in denen häufig Stiftungen, Unternehmen oder Gründergelder vorkommen, denen die Verantwortlichkeit der Gemeinschaften der Benutzer, denen sie dienen sollen, fehlt. Kurzfristig vermute ich, dass die Bedeutung unseres Modells unterschätzt wird. Im Laufe der Zeit wird sich das ändern.

Weitere Informationen zu den Wahlen und den zugehörigen Prozessen findet ihr in den folgenden Links, wenn ihr mehr darüber erfahren möchten.