Dash Investment Foundation

Die Rolle der DIF Aufsichtsführenden

Wir haben kürzlich die Wahlen für die Aufsichtsführenden der DIF (Dash Investment Foundation) angekündigt und einige Details zu diesem Prozess mitgeteilt.

Ursprünglich sollten die Wahlen am 30. Mai beginnen. Zwar hatten wir genügend bestätigte Kandidaten, um die verfügbaren Positionen abzudecken, jedoch haben sich viele andere mit Fragen zur Rolle an uns gewandt. Diese Fragen verzögerten ihre Entscheidung, ihre Kandidatur für die Aufsichtsfunktion bei DIF anzumelden. Um diese Fragen gründlich zu beantworten und die Rolle genauer zu klären, haben wir beschlossen, die Frist für die Einreichung von Bewerbungen auf den 7. Juni 2019 zu verlängern. In erster Linie soll diese Verzögerung der Wahl dazu dienen sicherzustellen, dass das Netzwerk die beste Auswahl an qualifizierten Kandidaten für diese Rolle hat. Wir sind der Meinung, dass es im besten Interesse des Netzwerks ist, die Wahl um eine kurze Zeit zu verschieben, um weitere Kandidaten zu gewinnen.

Bestimmte wiederkehrende Fragen haben wir in den folgenden Informationen behandelt. Wir hoffen, dass dies die Rolle verdeutlicht und potenzielle Kandidaten davon überzeugt, ihre Kandidatur bekannt zu geben.

Neue Timeline

Nominierungen. Bitte schreiben Sie an team@dashwatch.org bis zum Ende des 7. Juni UTC .
Die Wahlen finden zwischen dem 10. Juni und dem 2. Juli statt.
Die Veröffentlichung der Ergebnisse erfolgt spätestens am 5. Juli.

Die Rolle der Aufsichtsführenden

Die Definition der Aufsichtsführenden-Rolle ist recht offen. Diese Art der Cayman Islands-Stiftungen ist relativ neu. Das Stiftungsgesellschaftengesetz 2017 listet viele potenzielle Verantwortlichkeiten für die verschiedenen Rollen in der Stiftung auf, wobei die Einzelheiten der Satzung der Stiftungsgesellschaft überlassen bleiben.

Im Falle der Dash Investment Foundation führen die bereits ernannten Direktoren das Tagesgeschäft der Stiftung. Es gibt jedoch einige reservierte Angelegenheiten, die nur auf den Hauptversammlungen entschieden werden können, auf denen die Aufsichtsführerenden abstimmen:

  • Abschluss eines langfristigen Dienstvertrags mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Dienstleister, der eine garantierte Laufzeit von mehr als zwei Jahren hat oder haben kann.
  • Übertragungen oder Akquisitionen von Sachwerten mit einem Wert von mehr als 100.000 USD, was bedeutet, dass jede Investition von mehr als 100.000 USD genehmigt werden muss. Der Schwellenwert kann geändert werden, wenn die Stiftung wächst.
  • Änderung des Sitzes oder des Gerichtsstands der Körperschaft.
  • Entscheidungen über die Aufnahme von Schulden oder Verbindlichkeiten, die nicht dem normalen Geschäftsgang entsprechen.

Die Aufsichtsführenden können für die Stiftung den Zugang zu Akten, Aufzeichnungen, Konten oder Büchern beantragen.

Aufsichtsführende können von allen anderen Aufsichtsführenden im Einvernehmen oder aufgrund einer Reihe vernünftiger Umstände (Tod, Insolvenz, fortgesetzte Abwesenheit, Rücktritt, unbefugter Interessenkonflikt) abberufen werden.

Im Allgemeinen verhalten sich Aufsichtsführende sehr ähnlich wie der Vorstand eines Unternehmens.

Q&A (Dash Investment Foundation)

Was ist, wenn ich der Stiftung eine Investition anbieten möchte?

Einige Leute haben nach der Vereinbarkeit vom Anbieten von Investitionen gefragt, wenn man selbst Aufsichtsführende Person ist.

Während dies einen Interessenkonflikt darstellen könnte, könnte diese Aufsichtsführende Person nicht an dem Abstimmungsprozess teilnehmen, der von diesem Konflikt betroffen ist. Oder sie könnte sogar das Amt niederlegen, wenn der Konflikt nicht zu bewältigen ist.

Aus diesem Grund möchten wir jeden, der sich für eine Stelle als Vorgesetzter interessiert, ermutigen, seine Kandidatur vorzutragen. Letztendlich kann das Problem des Interessenkonflikts leicht gelöst werden, und wir möchten nicht, dass ein potenzieller Konflikt (in vielen Fällen kommt er gar nicht zustande) eine fähige Person daran hindert, das Netzwerk zu unterstützen.

Wie lang ist die Amtszeit?

Die Aufsichtsführenden werden ein Jahr lang tätig sein. Sie können jedes Jahr wiedergewählt werden, und es bestehen derzeit keine Beschränkungen hinsichtlich der Anzahl der Jahre, die sie tätig sein dürfen.

Wie hoch ist die zeitliche Verpflichtung?

Es ist kein Vollzeitjob. Meetings werden per Telefon oder Internet abgehalten. Es gibt eine jährliche Besprechung, wobei Aufsichtsführende oder Direktoren zu so vielen zusätzlichen Besprechungen einberufen können, wie erforderlich sind. Die Aufsichtsführenden müssen sich auf diese Besprechungen vorbereiten und mit den Materialien, die die Direktoren ihnen senden, auf dem neuesten Stand sein. Das zeitliche Engagement ist jedoch flexibel. Es hängt in hohem Maße davon ab, wie sehr die Aufsichtsführenden sich als Gruppe und individuell einbringen möchten.

Handelt es sich um eine bezahlte Position?

Derzeit nicht. Es kann in Zukunft eine bezahlte Position sein, wenn entschieden wird, dass eine Entschädigung gerechtfertigt ist, dem Netzwerk zugute kommt (z. B. bessere Kandidaten anzieht) und die Finanzierung sichergestellt werden kann.

Sind finanzielle Kenntnisse erforderlich?

Für diese Rolle bei der Dash Investment Foundation sind keine fundierten Finanzkenntnisse erforderlich. Ein gewisser finanzieller oder geschäftlicher Hintergrund wäre jedoch von Vorteil. Am wichtigsten ist die Fähigkeit, die besten Interessen des Netzwerks zu vertreten.

Originalbeitrag von Fernando Gutierrez